Willkommen auf den neuen Webseiten des THW Ortsverband Ellwangen

Wenn das THW im Einsatz ist, kommt neueste Technik zum Zuge. Auch auf unserer neuen Webseite wollen wir dieses hohe Niveau halten und Ihnen somit das höchstmögliche Maß an Sicherheit und Komfort bieten.

Wenn Sie diesen Text zu sehen bekommen bedeutet das, dass Ihr Webbrowser diese Techniken und Standards nicht unterstüzt. Das bedeutet für Sie - neben den noch zu verkraftenden nicht nutzbaren Funktionen unserer Internetseite - ein extrem erhöhtes Sicherheitsrisiko durch Viren, Trojaner und gefährliche Betrugs-Seiten (Phishing) beim täglichen Surfen im Netz.

Kurz gesagt: Wir raten dringend dazu, Ihren Webbrowser zu aktualisieren oder auf Alternativen umzusteigen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und um den Spaß am Internet zu erhalten.

Mozilla Firefox *Tipp*
Opera *Tipp*
Microsoft Internet Explorer

Das THW Ellwangen Web-Team

Berichte

« zurück zur Übersicht

2. Weltkindertag in Ellwangen erlebt einen unerwarteten Ansturm

Veranstaltung | Sonntag, 25. September 2005 | Geschrieben von Reiner Mangold

ELLWANGEN • Ein unerwarteter Andrang an Kleinen und großen Gästen erlebte der 2. Weltkindertag auf dem Ellwanger Schloß. Bei schönem Spätsommerwetter tobten sich Kinder und Erwachsene nochmals richtig aus.

Während die Erwachsenen wie Elt...

ELLWANGEN • Ein unerwarteter Andrang an Kleinen und großen Gästen erlebte der 2. Weltkindertag auf dem Ellwanger Schloß. Bei schönem Spätsommerwetter tobten sich Kinder und Erwachsene nochmals richtig aus.

Während die Erwachsenen wie Eltern, Großeltern, Onkels und Tanten gemütlich zusammen saßen, konnten Mädchen und Jungen entweder beim Ritterturnier, der geheimnisvollen Kräuterküche, der Kupferschmiede oder der Hoftanzgruppe mitmachen. Oder aber sie betätigten sich als Schildermaler, Instrumentenbauer, Hofmusikanten oder in der Farbenwerkstatt. In einem Quiz- und Ratespiel konnten neugierige Kinder (und Erwachsene) Genaueres über die Rechte der Kinder erfahren. Angeleitet und unterstützt wurden die Kinder dabei von Studierenden des Instituts für Soziale Berufe unter der Leitung von Waltraud Brasse.

Mit den St. Georgs-Pfadfindern ging es dann auf Schatzsuche mit mehreren Stationen rund ums Schloss während die THW-Jugendgruppe grillte und Kindern half, mit dem "Leiterhebel" Stockwerke zu überwinden. Außerdem fanden spezielle Kinderführungen im Schlossmuseum statt.

zuletzt bearbeitet von Reiner Mangold

Klicken um Galerie zu öffnen (insgesamt 6 Bilder)
Logo
Grillen
Losbinden
Losbinden 1
Leiterhebel 1
Leiterhebel 2