Willkommen auf den neuen Webseiten des THW Ortsverband Ellwangen

Wenn das THW im Einsatz ist, kommt neueste Technik zum Zuge. Auch auf unserer neuen Webseite wollen wir dieses hohe Niveau halten und Ihnen somit das höchstmögliche Maß an Sicherheit und Komfort bieten.

Wenn Sie diesen Text zu sehen bekommen bedeutet das, dass Ihr Webbrowser diese Techniken und Standards nicht unterstüzt. Das bedeutet für Sie - neben den noch zu verkraftenden nicht nutzbaren Funktionen unserer Internetseite - ein extrem erhöhtes Sicherheitsrisiko durch Viren, Trojaner und gefährliche Betrugs-Seiten (Phishing) beim täglichen Surfen im Netz.

Kurz gesagt: Wir raten dringend dazu, Ihren Webbrowser zu aktualisieren oder auf Alternativen umzusteigen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und um den Spaß am Internet zu erhalten.

Mozilla Firefox *Tipp*
Opera *Tipp*
Microsoft Internet Explorer

Das THW Ellwangen Web-Team

Berichte

« zurück zur Übersicht

Mit Blaulicht zum TV-Dreh

Einsatz | Donnerstag, 23. Juni 2022 | Geschrieben von Reiner Mangold

Reportage für Kabel Eins


ELLWANGEN – Die Janus TV GmbH fragte uns Mitte April an, ob wir Interesse hätten an einer Reportage zur THV-Bereitschaft auf der A7 teilzunehmen. Nach Rücksprache mit dem THW Landesverband und der zuständigen Autobahnpolizei nahmen wir die Anfrage an.


THV – Was ist das? THV steht für Technische Hilfe auf Verkehrswegen, diese Leistung bietet das THW zu Hauptreisezeiten wie Ferienbeginn und Ende, Feiertage und bei besonderen Situationen (z-B. Veranstaltungen, Baumaßnahmen) an. Hierzu wird eine Bereitschaft gestellt, die binnen weniger Minuten ausrücken kann. Darüber hinaus steht das THW natürlich jederzeit auch für solche Einsätze bereit.

Am 30.04.2022 war es dann so weit. Das Filmteam rückte an und rüstete Helfer und Fahrzeuge mit Kameras und Equipment aus. Der morgen begann ruhig, so das einzelne Sequenzen für die Reportage gedreht werden konnten und es zum Mittag eine kleine Stärkung reichte. Ein aufziehendes Regengebiet ließ für den Nachmittag nichts Gutes hoffen und so kam es auch. (Siehe Bericht 30.04.2022)

Gott sei Dank gab es nur Blechschäden und keine Personenschäden. Am Abend wurden dann noch ein paar Einzelinterviews abgedreht und eine Abschlußbesprechung mit Kaffee und leckerem, selbstgebackenem Kuchen abgehalten.

Vielen Dank an das Team von Janus TV für die sehr gute Zusammenarbeit, den THW Landesverband Baden-Württemberg sowie die Polizeipräsidien Ulm und Aalen für die Unterstützung und Genehmigungen.

Teil 1 der Reportage wurde am Donnerstag 23.06.2022 bei Kabel Eins „Achtung Kontrolle“ ausgestrahlt und kann dort in der Mediathek oder bei www.joyn.de nochmal angeschaut werden.

https://www.kabeleins.de/tv/achtung-kontrolle/videos/202238-thema-u-a-apathisch-und-nicht-ansprechbar-rettungsdienst-ganze-folge

Text: Reiner Mangold
BIlder: Manuel Schuldt

zuletzt bearbeitet von Reiner Mangold

Klicken um Galerie zu öffnen (insgesamt 7 Bilder)
Kameras
Equipment
Behelfsumfahrung
Unfall
Interview
Kuchen
Logo