Willkommen auf den neuen Webseiten des THW Ortsverband Ellwangen

Wenn das THW im Einsatz ist, kommt neueste Technik zum Zuge. Auch auf unserer neuen Webseite wollen wir dieses hohe Niveau halten und Ihnen somit das höchstmögliche Maß an Sicherheit und Komfort bieten.

Wenn Sie diesen Text zu sehen bekommen bedeutet das, dass Ihr Webbrowser diese Techniken und Standards nicht unterstüzt. Das bedeutet für Sie - neben den noch zu verkraftenden nicht nutzbaren Funktionen unserer Internetseite - ein extrem erhöhtes Sicherheitsrisiko durch Viren, Trojaner und gefährliche Betrugs-Seiten (Phishing) beim täglichen Surfen im Netz.

Kurz gesagt: Wir raten dringend dazu, Ihren Webbrowser zu aktualisieren oder auf Alternativen umzusteigen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit und um den Spaß am Internet zu erhalten.

Mozilla Firefox *Tipp*
Opera *Tipp*
Microsoft Internet Explorer

Das THW Ellwangen Web-Team

Frauengruppe

Die THW Frauengruppe Ellwangen hat ihre Wurzeln in den 80er Jahren. Der damalige OB Hans Weber sah die Notwendigkeit, die Frauen am Vereinsleben teilhaben zu lassen und integrierte die Gruppe in die THW Helfervereinigung Ellwangen e.V.

Sein Nachfolger Joachim Gaißer führte diese Idee fort – und mal ehrlich, man profitiert bei Veranstaltungen auch von den helfenden Händen der Frauen.

Die Fäden in der Hand halten Jutta Nagler und Irene Schäffler, die die Treffen organisieren und auch die Infos für die Gruppe verteilt.

Die Mädchen, Frauen und Damen, der von uns genannten Fachgruppe Frauen (FGr F), treffen sich ca. einmal im Monat, machen Wanderungen, Bastellabende oder treffen sich einfach mal in einer Wirtschaft um einen gemütlichen Abend zu verbringen.

Außerdem stehen Ausflüge, z.B. Weihnachtsmarkt oder Musical, auf dem Programm.

Für uns ist die Unterstützung bei Veranstaltungen unabdingbar, da sie doch die künstlerische und kreative Ader für Tischschmuck oder Garnierung von Speisen haben.

Sollten wir Ihr Interesse an der FGr F geweckt haben so melden Sie sich einfach im THW Ellwangen per Telefon oder Mail.

Hier geht es zu den Kontaktmöglichkeiten.

 

Die Frauengruppe beim jährlichen Ausflug. Hier im Jahr 2016